AGB | Brenner Foto Versand
Kontakt
Telefonzentrale

09 61 - 6 70 60 - 0

09 61 - 6 70 60 - 70

info@fotobrenner.de

Kontaktformular

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

der
Brenner Foto Versand GmbH
Mooslohstr. 60
D-92637 Weiden


  1. Zustandekommen des Vertrages
    Der Vertrag kommt nicht schon durch Ihre Bestellung, sondern erst durch die Zusendung der Ware oder unsere schriftliche Auftragsbestätigung zu Stande.

  2. Gewährleistung
    1. Als Verbraucher haben Sie einen gesetzlichen Anspruch auf Gewährleistung. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre. Ihre Ansprüche bei Mängeln richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit sich nicht durch nachstehende Regelungen Abweichungen ergeben.
    2. Für Mängel der Ware leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.
    3. Schlägt die Nacherfüllung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten.
    4. Bei nur unerheblichen Mängeln steht Ihnen allerdings kein Rücktrittsrecht zu.

  3. Haftung
    1. Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.
    2. Für verloren gegangene und beschädigte Filme, Bilder und Dias haften wir - abgesehen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit - nur bis zur Höhe des Materialwertes.

  4. Erstattung der Lieferkosten
    Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht nach Ziffer 7 der AGB Gebrauch, erstatten wir bei vollständigem Widerruf die Lieferkosten der Hinsendung (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben). Dies gilt nicht, wenn sich der Widerruf nur auf einzelne von mehreren zusammen bestellten Waren bezieht.

  5. Verjährung
    Die Verjährungsfrist für gegen uns gerichtete Ansprüche, die nicht auf einem uns zurechenbaren vorsätzlichen Verhalten beruhen, beträgt ein Jahr, für Verbraucher im Sinne von § 13 BGB zwei Jahre.

  6. Schlussbestimmungen
    Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Weiden.

  7. Widerrufsrecht für Verbraucher
    Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

Widerrufsbelehrung für Warenlieferungen

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Brenner Foto Versand GmbH, Mooslohstr. 60, 92637 Weiden, Tel.: 0961-6706066, Fax: 0961-6706070, E-Mail: retouren@fotobrenner.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet haben, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren für Rücksendungen aus Deutschland, anderenfalls tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung



Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • Verträge zur Lieferung von Ton-oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen


Widerrufsformular - PDF-Download (8 KB)

  1. Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz)
    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.
    Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und auch nicht bereit.

    Unsere E-Mail-Adresse für Verbraucherbeschwerden lautet: kundenservice@fotobrenner.de



AGBs für Seminare & Workshops im Rahmen der Veranstaltungen bei/durch Brenner Foto Versand GmbH

Anmeldung:
Die Anmeldung zu einer Veranstaltung ist über unseren Onlineshop www.fotobrenner.de bzw. in unserem Ladengeschäft in der Mooslohstr. 60 möglich. Die Bestätigung erfolgt mit der Rechnung (bei Onlinebuchung) bzw. den Kassenbon (bei Anmeldung und Kauf im Laden).


Stornierung/Rücktritt:
Der Teilnehmer kann bis zu 7 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung ohne Angabe von Gründen zurücktreten und bekommt die Gebühr zurückerstattet. Maßgebend ist der Eingang der Rücktrittserklärung. Sollte die Stornierung innerhalb der letzten 7 Tage vor Veranstaltung erfolgen, ist der volle Betrag zu entrichten. Noch nicht bezahlte Beträge werden vom Brenner Foto Versand eingefordert. Die Teilnahme kann an eine Ersatzperson übertragen werden. Die Abrechnung erfolgt zwischen dem Teilnehmer und der Ersatzperson.


Absage durch den Veranstalter:
Der Veranstalter ist berechtigt die Veranstaltung aus wichtigen Gründen auch kurzfristig abzusagen. Die Gründe können u. a. Krankheit, Sachschaden, Witterung sein. Wird die Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt, erfolgt dies in der Regel mindestens 3-4 Tage vorher. Die Teilnehmer werden in diesem Falle sofort informiert. In beiden Fällen erfolgt die Rückerstattung der bereits bezahlten Beträge in voller Höhe. Ein weitergehender Schadensersatz wird nicht gewährt.


Persönliche Haftung:
Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter kann bei Unfällen, Sachschäden oder Diebstahl nicht zur Haftung herangezogen werden. Der Teilnehmer trägt die Haftung für Garderobe, Ausrüstung und persönliche Sicherheit selbst.


Nutzung des entstandenen Bildmaterials:
Alle im Rahmen des Workshops erstellten Bilder dürfen ausschließlich für private Zwecke verwendet werden, jegliche kommerzielle Nutzung ist untersagt. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass Aufnahmen des Workshops von Brenner Foto Versand und vom Referenten zu Eigenwerbung genutzt werden können.


Widerrufsbelehrung für digitale Inhalte

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Brenner Foto Versand GmbH, Mooslohstr. 60, 92637 Weiden, Tel.: 0961-6706066, Fax: 0961-6706070, E-Mail: retouren@fotobrenner.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ende der Widerrufsbelehrung



Widerrufsformular - PDF-Download (8 KB)

Widerrufsbelehrung für Dienstleistungen

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Brenner Foto Versand GmbH, Mooslohstr. 60, 92637 Weiden, Tel.: 0961-6706066, Fax: 0961-6706070, E-Mail: retouren@fotobrenner.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung



Widerrufsformular - PDF-Download (8 KB)

Bestellhotline: 0961 / 6706050 Mo. - Fr. 8.00 - 18.30 Uhr